La singla


Die Skulptur  «La singla» hergestellt 2013 aus Armierungseisen ist meine erste Arbeit im öffentlichen Raum. Diese Projekt zusammen mit der Feier ist meine Homage an den Flamenco.

11. April 2014

 

 

 

 

 

Impressionen der Eröffnungsfeier vom 11. April 2014 in der Tramwendeschlaufe Werdhölzli.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 La Singla 2 300La Singla 1 300

  Die Tänzerin Antoñita «La singla», die Legende des Flamenco der 60er und 70er Jahre, hat auch wesentlich zur Verbreitung des Flamenco im Deutschsprachigen Raum beigetragen.
Zwei Fotos von  «La singla»,  inspirierten mich, der Skulptur diesen Namen zu geben.

links: 1962 Barcelona  © Xavier Miserachs

rechts: 1974 München  © Hans Bernhard